E-Books mobil und offline nutzen

E-Books sind meist auch mobil und offline nutzbar. Wissenschaftliche E-Books sind primär für die Nutzung am PC oder auf Tablets geeignet, die Nutzung auf E-Readern ist nur beschränkt möglich.

Die Bücher können im ePub-, teilweise auch in einem speziellen PDF-Format (ipef-Datei) auf dem iPad oder Android-Tablet gespeichert und gelesen werden. Installieren Sie als erstes Adobe Digital Editions auf Ihrem Endgerät.

ProQuest

Um die Titel von ProQuest Ebook Central online & offline nutzen zu können, muss ein kostenloses, personalisiertes Konto errichtet werden. Buch herunterladen:
Klicken Sie auf «Full Download». Für PC oder Mac benötigen Sie die Software Adobe Digital Editions. Für mobile Geräte benötigen Sie zusätzlich den Bluefire Reader. Das heruntergeladene Buch steht Ihnen für 7, teilweise für 14 Tage zur Verfügung. Anschliessend verfällt der Zugang, das E-Book kann jedoch erneut heruntergeladen werden.

Thieme Electronic Book Library und andere Anbieter

Bluefire

Für Thieme und weitere Anbieter wird für das Speichern beider Formate die App Bluefire Reader empfohlen. Mit dem Bluefire Reader können Bücher im ePub und PDF-Format (epub-, ipef- und pdf-Dateien) gelesen, Textabschnitte markiert und annotiert und die ganzen Bücher durchsucht werden. Zudem kann beim ePub-Format die Schriftart und -grösse gewählt werden. Die Bücher erlöschen nach einem Jahr, können aber wieder neu gespeichert werden, sofern der Titel dann noch lizenziert ist und der Benutzer Zugang zum UZH-Netz hat.